Zitat von philosophenlexikon.de
  Startseite
  Ein weltläufiger Mann mit Schal und Krawatte
  Ein weiterer theatralischer Seufzer
  Routiniertes Sittengemälde
  Ungleichzeitigkeiten

 
Links
   cocorosie

die welt ist riesig, und alle menschen sind auf ihre weise schön, seelenvoll oder eben avantgardistisch. alles ist, was es ist.

http://myblog.de/maysmuse

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
was sieht sie wohl in mir?

mir war ja mein inneres bekannt, von dem sie gar nichts wusste; durch den augenschein getäuscht, ahnte sie angesichts meines unfertigen körpers, dass drinnen schon alles vorhanden war; ich nahm mir vor, wenn ich selber erwachsen wäre, nicht zu vergessen, dass man mit jungen jahren als individualität schon voll ausgebildet ist. das übersahen die erwachsenen, wenn sie mir herablassung zeigten und mich dadurch kränkten.
23.4.06 15:07
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hanna / Website (27.4.06 16:24)
sehr schöner text.
ja individualität hat man seht früh. ich hoffe, das werde ich nie vergessen sollte ich iwann zur erwachsenengruppe gehören.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung